Der Verein der „Ehemaligen StipendiatInnen der Heinrich-Böll-Stiftung e.V.“ (EStHBS) führt jährlich eine Bildungsreise durch. Die diesjährige Akademikerreise, im Auftrag des EStHBS konzipiert und geleitet von Dr. Mieste Hotopp-Riecke, führte nach Moskau und in die Republik Tatarstan.